Das Apfelwunder

Adventskalender
6.12.2016

Das Apfelwunder

„Das Apfelwunder“
Andreas Német und Hans-Christian Schmidt
Sauerländer, S. Fischer Verlag, 2016

Obwohl ich Pop-up-Bücher nicht unbedingt nötig finde, hat mir dieses gefallen. Auf sieben Bildern erfahren Kinder, wie ein Apfel wächst und reift. Durch ziehen, schieben, öffnen oder klappen lassen sich die Bilder bewegen, was jung und alt immer wieder fasziniert. Auch ich bin versucht, ein bisschen an den Seiten zu zupfen, um hinter die Kulissen zu gucken und die Papier-Mechanik zu verstehen.

Die meiner Meinung nach etwas bemühten Verse kann man beim Erzählen des Buches jedoch getrost weglassen und zu den Bildern frei erzählen.

Zum Thema „Apfel“ gibt es eine Menge traditioneller Verse und Lieder, welche sich bestens mit diesem Buch kombinieren lassen.

Oder wie wäre es mit einer Apfelaktion in der Küche, die erst noch ein feines Weihnachtsgeschenk Gotti, Götti oder die Grosseltern gibt?

Franziska Honegger Roth, Leseanimatorin SIKJM