das grösste Geschenk der Welt

Schätze aus der Weihnachtskiste
23.12.2018

das grösste Geschenk der Welt

Bald sind alle Schätze aus der Weihnachtskiste ausgepackt… Vielleicht glitzert hier und da noch etwas zwischen zusammengeknäulten Zeitungspapier hervor, aber das meiste ist doch (wieder-)entdeckt und hervorgeholt worden. Dann haben wir jetzt alles für ein schönes Weihnachtsfest? Eigentlich schon.

Ausser vielleicht – Geschenke! Denn auch wenn Weihnachten nicht das Fest der Geschenke sondern das Fest der Liebe ist, freuen sich die Kinder doch auf die Präsente! Und das geht auch der Hundebande so, die vielleicht schon vom Buch „Schläfst du?“ von Dorothée de Monfreid (nominiert für den Jugendliteraturpreis 2018) bekannt ist...Im Buch „Das grösste Geschenk der Welt“ von Dorothée de Monfreid, erschienen 2018 im Reprodukt Verlag, ISBN 978-3-95640-159-6, warten die neun kleinen Hunde sehnsüchtig auf Weihnachten. Sie richten beim Weihnachtsbaum ihr Nachtlager auf, damit sie sich gleich nach dem Aufstehen auf ihre Geschenke stürzen können. Und sie wissen alle ganz genau, was sie sich wünschen: ein Motorrad, ein Pferd, etwas das Musik macht – und Micha wünscht sich das grösste Geschenk der Welt!Ob jedem Hund sein Wunsch erfüllt wurde, verrate ich hier nicht. Jedenfalls gibt es am Ende der Geschichte eine tolle Überraschung

Ein wunderschönes Weihnachtsfest mit kleinen und grossen Geschenken und anderen freudigen Überraschungen wünscht Eveline Weigand.