Der kleine Bär möchte schlafen

Adventskalender
13.12.2016

Der kleine Bär möchte schlafen

 

Der kleine Bär möchte schlafen
Caroline Nastro & Vanya Nastanlieva, NordSüd 2016 ISBN 978-3-314-10350-6

Alle schlafen, nur der kleine Bär kann nicht einschlafen. Er verlässt seine Höhle und macht sich auf die Reise. Er stapft in die grosse Stadt, die niemals schläft, nach New York.

Wir begleiten ihn und zeichnen seinen Weg auf einer Karte auf.

Am Anfang kleben wir eine Höhle aus zwei Post-it Zettel.
Danach stecken alle den Bären in die Höhle.
Wir zeichnen Spuren (den Weg) auf die Karte. (Wer will, kann nach jeder Doppelseite Spuren auf seinen Plan zeichnen.)

Das Fest markieren wir mit farbigen Punkten.

Beim Zoo zeichnen wir ein Tier und schreiben gross Zoo auf die Karte.

Die Freiheitsstatue einkleben.

Wir stempeln Autos auf den Plan.

Alle zeichnen ein Pollock Bild auf ein Post-it.

Zuletzt einen Stern ( von der Freiheitsstatue) auf den Bären kleben.

Am Schluss aus Zigarettenpapier Schneeflocken reissen und dann fliegen lassen. Nach seiner langen Reise kann der kleine Bär endlich schlafen.

Was er alles erlebt hat, erzählt er dann im Frühling. Unser Plan kann ihm dabei helfen.

Eine Leseanimationsidee von Susi Fux 

Wir danken dem NordSüd Verlag für das Rezensionsexemplar.