Höhle Kiki

Schätze aus der Weihnachtskiste
17.12.2018

Höhle Kiki


Am Anfang war eine Zwergenhöhle. Gefertigt aus einem Stück Holz, einer Zigarrenkiste, Kleister und Moos. Diese wurde am ersten Dezember von einem Zwerg, mein Sohn taufte Ihn „Kiki“, bezogen. Es gab ein Drehbuch .... und in Säckchen verpackt kam jeden Tag ein Einrichtungsgegenstand für die Höhle hinzu.. Das Winterreich mit Fellteppich, Leuchter aus Bergkristallen, Stühle aus Kork, kleinen geflochtenen Körben gefüllt mit Kräutern, ein Briefkasten aus einer Streichholzschachtel wuchs Tag für Tag. Manchmal schneite es und die Höhle war wie mit Puder bedeckt, es gab Waldtiere und einen grossen Schlitten für den Transport von schweren Holzstücken.....vorallem aber gab es viel Raum für Phantasie und freies Spiel.

Meine Kinder haben die kleine Bühne in drei aufeinander folgenden Jahren als Hauptspielplatz in der Vorweihnachtszeit genutzt. Jedes Jahr war anders und es war immer wieder eine grosse Freude, wenn etwas neues hinzu kam oder etwas alt bekanntes mit neuem Leben eingehaucht wurde.

Ich wünsche eine friedvolle Weihnachtszeit

Herzlich Sandra Franzen