Im Haus 20 wohnt Wullemutz

Adventskalender
20.12.2019

Im Haus 20 wohnt Wullemutz

Wullemutz im Leimkrautwäldchen gönnt sich heute eine Dezemberstunde lesendes Vergnügen im Hausbuch für die Weihnachtszeit „Ein Stern strahlt in der dunklen Nacht“ mit alten und neuen Geschichten, Liedern, Gedichten, vom Novemberregen bis zu den ersten Schneeglöckchen. Mit Bildern, die die Welt neu auffächern!
Oh, was kommt nicht alles zusammen rund um Weihnachten und Neujahr – in Wullemutz’ altwollenem Herz glimmen die Fäden.Der Wetterbericht - ein Gedicht.Und das Glück, so definitiv... Liegt es in der Luft, das Glück? Oder wartet hinterm Vorhang.Das Eichhorn strickt dieweil, zwee lings, zwee rächts,und wo ist das Glück, wenn es nicht da ist?„Ein Stern strahlt in der dunklen Nacht“. Geschichten, Lieder und Gedichte zur Weihnachtszeit. Hrsg. von Wiebke Andersen-Oberschäfer. Illustriert von Regina Kehn. Carlsen Verlag, Hamburg 2019. 224 S.Ich unterdessen wickle Hunderte von Kugeln aus Wollresten, (und filze sie mit der Waschmaschine ein, es soll ein Teppich werden bis im Frühjahr),
dabei ist es manchmal so wunderbar klingend still.

Mit herzlichen Dezembergrüssen

Barbara Schwarz