Im Haus Nummer 14 wird gewerkt

Adventskalender
14.12.2019

Im Haus Nummer 14 wird gewerkt

Zum Bilderbuch «Mein erstes Werkzeugkoffer Buch» Ravensburger Verlag 2016
Illustration: Katja Senner/ Text: Sabine Cuno

Immer noch warten, das geht aber lange.
Ich weiß was, ich habe eine gute Idee!
Ich mache etwas für meine besten Freunde.

Zuerst brauche ich einen Meter und ein Brett. Dann messe ich ganz genau:

Bild aus «Mein erstes Werkzeugkoffer Buch» Ravensburger Verlag

Messe, messe, messe.
Strichli mache ned vergässe.
Angela Demarmels 2019

Nun kommt die Säge zum Einsatz:

Bild aus «Mein erstes Werkzeugkoffer Buch» Ravensburger Verlag

Sige-sage, Holz versage,
chlini Stückli, grossi Stückli,
sige-sage, sige-sage,
sige-sage-sugg!
Vers von Susanne Stöcklin-Meier

Und endlich kann ich hämmern. Juhui!

Bild aus «Mein erstes Werkzeugkoffer Buch» Ravensburger Verlag

Chlopf mis Hämmerli,
chlopf, chlopf, chlopf,
triff dä Nagel uf dä Chopf!
S. Werling, Zürichbuch

So, nun haben auch meine Freunde ein Haus für sich. Das ist die Nummer 14a, gerade neben mir.
Jetzt darf Weihnachten kommen.

Gerade in dieser Jahreszeit in der viele Kinder nicht so oft oder so lange draussen sind braucht es drinnen handfestes Anpacken. Hämmern mit einem Holzhammer auf eine Sagexunterlage oder einen dicken Karton, nageln und sägen mit Plastikwerkzeug macht schon sehr kleinen Kindern grosse Freude. Und wenn es bei den älteren Kindern dann «richtig» losgeht, wird die Wartezeit auf Weihnachten kurz.

Und hier noch mein Lieblingswerkzeugkoffer.

Kurzweiliges Warten.

Angela Demarmels