Im Haus Nummer 2 wohnt Annas Oma

Adventskalender
2.12.2019

Im Haus Nummer 2 wohnt Annas Oma

„Das rote Paket“

Der Wind weht kalt und der Weg vom Bahnhof ist weit. An der Hand der Oma stapft Anna durch den Schnee. In den Ferien ist es bei Oma am schönsten. Sie weiss so viele Geschichten zu erzählen. Manchmal gehen Anna und die Oma zusammen ins Dorf. Die Oma ist mit dem Einkaufen schnell fertig.
Im Laden war niemand zum Plaudern, niemand hat Zeit für ein freundliches Wort. Auf dem Heimweg schweigt die Oma. Anna weiss, dass sie nachdenkt.  „Das Paket ist fertig, Anna“, sagt die Oma plötzlich am Abend. Anna schaut von ihrem Malbuch auf. Sie will gleich mit Fragen losplatzen. Doch die Augen der Oma verraten: Das rote Paket ist ein Geheimnis.  Am Morgen gehen Anna und die Oma mit dem Paket aus dem Haus. Der Förster kommt ihnen entgegen. Er wohnt erst seit Kurzem im Dorf und ist allein. Oma reicht ihm das Paket.
„Was soll das?“, fragt der Förster. „Was soll ich damit?“
„Es ist für Sie“, sagt Anna. „Aber machen sie es nicht auf, sonst geht verloren, was drinnen ist.“
Der Förster staunt. „Was ist denn drin?“, fragt er.
„Glück und Zufriedenheit“, sagt Oma und drückt dem Förster die Hand.
Anna stapft heimwärts.
„Hast du seine strahlenden Augen gesehen, Oma?“, fragt Anna. „Verschenken wir noch mehr solche Pakete?“
Aber die Oma will nicht. „Nein, Anna“, sagt sie, „eines ist genug.“
Und so wird das geheimnisvolle, rote Paket immer weitergegeben und verändert das Leben im Dorf. 

Auch ich wünsche euch allen Glück und Zufriedenheit.
Von Herzen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit.

Marlies Mertl
www.leseanimatorin.ch