Im Haus Nummer 4 warten Mats & Frieda

Adventskalender
4.12.2019

Im Haus Nummer 4 warten Mats & Frieda

©Jan Gadermann / Lena Kleine Bornhost
Mats & Frida warten auf Weihnachten
Jan Gadermann / Lena Kleine Bornhorst
Oetinger, 2017
978-3-7891-0838-9
©Jan Gadermann / Lena Kleine Bornhost

Alles isch wiiss, alles isch wiss,
d Schneeflocke falled liis.
Los, mer ghörd es Glöggli lüüte,
was söll ächt das bedüüte?
S Wiehnachtschind, s Wiehnachtschind
chunnt zu üs allne gschwind.
Es söll uf üsere grosse Ärde,
wieder echli Wiehnacht wärde.
Verfasser unbekannt

©Jan Gadermann / Lena Kleine Bornhost

D Wiehnachtszyt isch wieder cho,
das macht üs alli froh.
Mier zünded Cherzli aa,
tüend a alles Glitzer draa,
baschtled e grosse Stärn,
d Wiehnachtszyt hemmer gärn!
Verfasser unbekannt

©Jan Gadermann / Lena Kleine Bornhost

E grosse Wiehnachtsbaum staht im Zimmer,
gschmückt mit Chugele und Glimmer,
mit Cherze und mit Ängelshaar,
prächtig – so wie jedes Jahr!

aus: Mini Latärne und tuusig Stärne Brigitte Ammann Wunderle / rex, 2008

Man muss sie einfach lieben, diese beiden Filzfiguren! Frida, das Schaf und Mats, der Fuchs erleben zusammen einige Abenteuer. Es gibt mehrere Bücher zu den Themen streiten, trösten, einschlafen, sich trauen und gemeinsam auf Weihnachten warten, alles Themen, die aus dem Kinderalltag stammen und auch die Erwachsenen bestens kennen.
Ich wünsche allen ein frohes Warten auf Weihnachten!
Priska Röthlin | roethlin.priska@blue