Im Haus Nummer 9 wohnt Oma

Adventskalender
9.12.2019

Im Haus Nummer 9 wohnt Oma

Wir begleiten heute die kleine Heldin beim Besuch ihrer Oma.
Das Buch „Omas Haus“ von Alice Melvin ist 2016 beim Kunstmann Verlag erschienen. Es ist eine zauberhafte Reise durch das Haus von Oma.
Das Mädchen bewegt sich durch das Haus und gewährt uns Einblicke in das Leben von Oma. Es folgt seinen immer gleichen Abläufen und Ritualen und nimmt uns dabei mit. Es trinkt in der Küche seine Milch aus dem Kuhkännchen und versucht, wie immer erfolglos, an die Keksdose zu kommen.
Die Illustrationen  sind sehr liebevoll und detailliert, zahlreiche Türen und Fenster lassen uns den nächsten Raum erahnen und dank grossen Klappseiten können wir bis in den Dachboden klettern. Dort finden wir aber leider nicht Oma, dafür viele vergessene Spielsachen. Das Buch lädt dazu ein, die Bilder gemeinsam zu betrachten und zu entdecken, geheimnisvolle Türen zu öffnen und zu überlegen, was sich hinter der nächsten Tür verstecken könnte.
Für die genauen Beobachter…an den zahlreichen Uhren lässt sich ablesen, wie die Zeit vergeht.
Die Alice Melvin hat mit diesem Buch ein Andenken an ihre eigene Grossmutter geschaffen und viele Erinnerungen in die Bilder eingebaut. Sie lädt zum Träumen ein und lässt Erinnerungen an die eigene Kindheit und unsere Entdeckungsreisen aufkommen.
Für grosse und kleine Bücherfreunde, ob alleine oder zusammen mit der Oma – dieses Buch ist ein Genuss!
Eine genussvolle Adventszeit wünscht
Sibylle Künzle