Paloma Canonica

Monatsschnipsel Illustratorin
1.11.2019

Paloma Canonica

Paloma Canonica wurde 1989 in Prato-Leventina (Tessin) geboren.
Nach einem Studium der Visuellen Kommunikation an der SUPSI in Lugano, ging sie nach Pontevedra (Spanien) wo sie das Masterstudium in Buchillustration und audiovisueller Animation absolvierte. Momentan arbeitet Paloma als Kinderbuchillustratorin und Stop-Motion Animatorin in der Schweiz und in Spanien.
Das erste Mal bin ich der junge und sympathisch Illustratorin begegnet, als ich mit einigen anderen Leseanimatiorinnen an der diesjährigen Kinderbuchmesse in Bologna war.
Sie gehörte zu den 26 Illustratorinnen und Illustratoren, welche die Schweiz als Gastland vertreten durfte. In der Ausstellung „ABC der Schweiz“ gestaltete jede Künstlerin und jeder Künstler ein Tafel.


Die Tafel von Paloma Canonica in der Messehalle der Buchmesse.

Während der Messe wurden auch Veranstaltungen in der Stadt durchgeführt.
Wir besuchten jene von Paloma Canonica, welche an Kinder von 1 - 3 Jahre und ihre Begleitpersonen gerichtet war. Bei dieser stellte sie zwei ihrer Pappbilderbücher vor. Ihre Illustrationen haben mich sofort angesprochen. Leider sind alle bis jetzt erschienenen Bücher nur in italienischer Sprache erhältlich.


Zwei ihrer Bücher, beide erschienen bei bohem press Italia 2017.

Tags darauf trafen wir Paloma Canonica zufällig in der Messehalle und unterhielten uns mit ihr. Dabei erfuhren wir, dass sie an einem Buch für das neue Buchstart- Paket arbeitet. Darüber freute ich mich sehr.
Und nun ist es so weit, dank dem Rezensionsexemplar der Bibliomedia Solothurn, darf ich es bereits in den Händen halten.

Ausgeliefert wird das neue Paket ab 1.November 2019. Es steckt zusammen mit einem anderen Bilderbuch und einer Elterninformation (in 16 Sprachen) in einem schönen Schuber. Nähere Informationen unter www.buchstart.ch.

„Gute Nacht kleine Bär“ heisst die Bildergeschichte welche ganz ohne Text aus kommt.
Klappentext: Der kleine Bär und das Kind spielen gerne zusammen. Jetzt sind sie müde und es ist Zeit, ins Bett zu gehen. Vorher gibt es aber noch einiges zu tun und zu meistern.

Mir war sofort klar, dazu werde ich eine Buchstart Veranstaltung durchführen.


Da nicht all unsere Leserinnen und Leser in den Genuss eines Buchstart-Paketes kommen, hier noch Verse zu den beiden andern vorgestellten Bilderbücher.

Ci laviamo!


Regen, Regen, tropf, tropf, tropf,
fallen auf meinen Kopf, Kopf,Kopf,
Regen, Regen, tropf, tropf, tropf.
Mit den Fingern rhythmisch auf die Oberschenkel Klopfen.
© Labbé Verlag (Version Bruna Matter-Cottini)


Eins, zwei, drei, vier, fünf
springen hoch die Wasserwogen.
Sie toben und sie spritzeln,
sie schwimmen und sie kitzeln,
tauchen einfach unter,
frechfröhlich und munter.
Dazu mit der Hand im Wasser platschen.
© Das Tri Tra Trampeltier Beltz & Gelberg 2017

Mangiamo!


Ich ben es chlyses Tierli
und han e dicke Schwanz.
Im Buechewäldli mach i
vo Baum zu Baum e Tanz.
Im Herbscht suech i mis Futter
und träges i mis Huus.
Im Winter, wenn’s sehr chalt esch,
denn schloof i lieber uus.


Stöffele,
Pantöffele,
nimm’s Löffele
und iss!
© Schnick Schnack Schabernack Gerstenberg 2010

Zum Schluss noch ein kleiner Auszug aus einem Interview mit Paloma Canonica, erschienen im Katalog „Swiss Books Bologna 2019“. 
„Wenn ich an einem Buch arbeitete, denke ich immer an die Kinder. Ich möchte, dass sie sich
als Protagonisten der Geschichte sehen“, sagt Canonica.
„Illustration kann Welten öffnen, den Geist auf eine Reise schicken welche zu Orten führt, an die man nie gedacht hätte. Es wäre wunderbar, wenn der Beruf des Illustrators mehr Anerkennung und Wertschätzung erfahren würde“, so die Schlussworte von Paloma Canonica.

Ich bin gespannt auf weitere Bilderbücher von ihr und hoffe, dass diese auch auf Deutsch erscheinen werden.

Bruna Matter-Cottini