Rechaudkerzli-Botschaft

Adventskalender
2.12.2015

Rechaudkerzli-Botschaft

„Ech han am Obe e Cherze azünd und gseh,
wie s Liecht gäge d Dunkelheit gwünnt.
Und gwünscht, dass alli Lüüt of Ärde
So nes Liecht i sich inne tüend träge.“
(Aus: „Mini Latärne und tuusig Stärne“, Brigitte Ammann Wunderle)

Material
Rechaudkerze, Bleistift, Schere, wasserfester Stift oder Kugelschreiber, ev. Filzstifte oder Farbstifte, Maskingtape, ein Stück weisses, festes Papier

Anleitung

  • Kerze aus der Aluform lösen und vorsichtig den Docht von unten aus der Kerze ziehen
  • Aus weissem, festem Papier einen Kreis ausschneiden in der Grösse der Kerze und in der Mitte ein Loch stechen
  • Botschaft auf den Papierkreis schreiben
  • Zuerst die Botschaft, dann die Kerze auf den Docht stecken und die Kerze wieder in die Aluform einsetzen
  • Aluform mit Maskingtape umwickeln
  • Kerze anzünden
  • Die Botschaft wird sichtbar, wenn sich der Wachs verflüssigt hat (das dauert einen Moment)

Ich wünsche Euch allen von Herzen eine schöne Weihnachtszeit
Marlies Mertl