Vielleicht

Monatsschnipsel
1.5.2017

Vielleicht

Vielleicht / Guido van Genechten
Mixtvision 2017, ISBN 978-3-95854-071-2

Wie hat eigentlich alles begonnen? Wie ist alles entstanden? Vielleicht ja so…?
Dieses philosophische Bilderbuch zeigt Kindern eine Idee des Ursprungs der Welt. Vielleicht entstanden zu Beginn die drei Grundfarben, vielleicht bildeten sich daraus drei einfache geometrische Grundformen und vielleicht teilten sich diese wiederum in viele kleine farbige geometrische Figuren. Und vielleicht entstanden aus der Verbindung von verschiedenen Figuren neue Dinge: Pflanzen, Gegenstände, Tiere, Menschen…

Im Buch enthalten ist ein Bastelbogen mit den geometrischen Figuren. Damit kann man Figuren aus dem Buch nachlegen oder selber neue kreieren. Den Bastelbogen kann man auch auf der Website des Verlages herunterladen.
Link zum Bastelbogen:
https://mixtvision.de/wp-content/uploads/2017/03/Mischen_Bastelbogen_Version2.pdf

Das Buch kann man sehr gut mit einem Whiteboard erzählen: Zu Beginn die ersten Seiten des Buches zeigen, bis sich die drei geometrischen Grundformen in kleine farbige Elemente teilen, dann auf dem Whiteboard mit ausgeschnittenen Magnetplatten weitererzählen.
Dann können die Kinder ihre eigenen Figuren ausschneiden und z.B. in kleinen Gruppen mit den Formen experimentieren und neue Figuren erfinden und diese danach auf dem Whiteboard allen Kindern mit den magnetischen Formen vorzeigen.

Ergänzungen:
Als Ergänzung zum Buch kann das Lied „Mini Farb u dini“ gesungen werden.
http://chinderliedli.ch/index.php/2011/05/20/mini-farb-und-dini/
Mini Farb und dini,
das git zäme zwe,
wäres drei, vier, füf, sächs, sibe,
wo gärn wette zäme blibe
gits e Rägeboge
wo sech cha la gseh,
gits e Rägeboge
wo sech cha la gseh.

Lachsch ab däm wo ne Brülle het,
meinsch nid ou, dass er keini wett? S’isch si Farb,…

S’het mal eine e Buggel gha.
Hilf ihm doch, s’isch en alte Maa, s’isch si Farb…

Schwizerdütsch cha nid jede Mönsch.
Denk dra, wenn dr Francesco kennsch, s’isch si Farb…

Rot isch s’Haar oder läng chas si.
Lueg mal drunder und scho gsehsch’s ii: s‘ isch si Farb…

Passende Apps zum Thema Formen:
Oh! The magic drawing app    by Louis Rigaud
Ein Spielplatz aus geometrischen Formen, bei jedem Dreh verwandeln sie sich in neue Figuren – ab 3 Jahren
iPad:  https://itunes.apple.com/us/app/oh-the-magic-drawing-app/id977170314?mt=8
Android:  https://play.google.com/store/apps/details?id=com.ludocube.oh
Online:  http://ludocube.fr/game/oh/play/

 

Shapes at play / Forme in gioco
Mit Dreiecken, Kreisen und Quadraten werden Fortbewegungsmittel gebaut – ab 3 Jahren
iPad: https://itunes.apple.com/us/app/forme-in-gioco/id914288741?l=it&ls=1&mt=8
Android:  https://play.google.com/store/apps/details?id=air.it.minibombo.formeingioco

 

Vielleicht habt ihr auch so Freude an diesem Buch wie ich…

Idee: Eveline Weigand, Leseanimatorin SIKJM