Welche Grösse hat dein Herz?

Schnipsel
10.8.2019

Welche Grösse hat dein Herz?


Welche Grösse hat dein Herz?
Autor: Nathalie Wyss & Bernard Utz, Illustrator: Jamie Aspinall, ISBN :978-2-940481-61-3, HELVETIQ Verlag

Danke für das Rezensionsexemplar
Inhaltsangabe zu «Welche Grösse hat dein Herz?»
Herzensangelegenheiten
Ein Kind, das von Neugier geplagt wird, begibt sich auf ein Abenteuer und fragt die Tiere, denen es begegnet: «Welche Grösse hat dein Herz?» Die Tiere geben Auskunft über die tatsächliche Grösse ihrer Herzen, erzählen aber auch, was ihnen am Herzen liegt.
Empfohlen für Kinder ab 4 Jahren.

Eine Leseanimation
Bevor wir uns das Buch anschauen, frage ich die Kinder: «Wie gross ist euer Herz?» Sofort zeigen sie mit den Händen die Grösse an. Die Kinder sollen ihr Herz und ihren Namen auf das Packpapier zeichnen. Am Schluss werden wir überprüfen, wer recht hatte.


Die Geschichte
Seite um Seite erfahren wir nun wie gross das Herz des jeweiligen Tiers ist und was darin auch Platz hat. Da ich nicht alle Dinge einfach so zuhause hatte, schauen wir uns die Sachen auch noch im Buch «Fast alles» von Joëlle Jolivet an. Leider ist dieses Buch vergriffen.
Schon bald erzählen die Kinder wer in ihrem Herzen einen besonderen Platz hat, natürlich die Eltern, aber auch Geschwister und Haustiere. Auf der letzten Seite erfahren wir wie gross das Herz des Menschen ist – so gross wie seine Faust. Wir überprüfen nun unsere Zeichnung.
   Bei Melek stimmt es sehr gut. Bei andern ist es zu klein, oder viel zu gross.

Vertiefung der Geschichte durch zeichnen.

Die Bilder haben grossen Eindruck gemacht.

Vertiefung mit den beiden Apps «Das ist mein Körper» und «Der menschliche Körper»


Vertiefung beim Lauschen der eigenen Herztöne.
Das braucht eine ruhige Ecke, nicht ganz einfach mit so vielen Kindern.

Und weil mir das Buch so gut gefällt, habe ich auch eine Buchstartveranstaltung damit gemacht. Hier wurde weniger philosophiert, dafür zu allen Tieren noch ein Vers aufgesagt oder ein Lied gesungen. Das passende Minibook findet ihr auf meiner Homepage https://www.susifux.ch/metanavigation/werkstatt/.

Bei so einem tollen Buch geht einem doch das Herz auf!

Susi Fux