Book-O-mat

Faszinierendes
12.9.2013

Book-O-mat

Schwupps – ein Buch!

 

Wohin mit jenem Buch, das doppelt im Regal steht? Oder dem Bilderbuch, aus dem man „herausgewachsen“ ist? Kein Problem: Du steckst es in den Schlitz des Book-O-mat – und schwupps! – kommt wie von Zauberhand ein anderes Buch heraus!

So wurde der Book-O-mat in der Festival-Zeitung des KiBuK angekündigt und er wurde während zweier Tage rege genutzt! Es war ein Vergnügen dem Treiben zu zuschauen. Ein Buch rein, Gebrummel und Gequassel und hopp, ein Buch rollt raus und ein glückliches Kind steht staunend davor. Und wenn nicht so ganz das raus kam, was man sich wünschte - wieder anstellen und hopp noch einmal rein und ein anderes in Empfang nehmen. Ich gratuliere den Erfinderinnen und Erfindern (KJM BE-FR und Könizer Bibliotheken) und wünsche dem Book-O-maten noch viele, viele Einsätze!

 

Susi Fux, Leseanimatorin SIKJM, susifux@susifux.ch