Der Marienkäfer

Corona Schnipsel 44
27.4.2020

Der Marienkäfer

Von MEYERS Kinderbibliothek

Dies ist ein stabiles und informatives Sachbilderbuch für Klein und Gross über den Marienkäfer. Die Illustrationen zeigen den Käfer von ganz nah und detailgetreu von unten und oben - mit offenen und geschlossenen Flügeln - und von vorne. Ein Plus sind die Spezialeffekte mit der Entdeckerfolie.

Eine einfache Bastelarbeit die als Einstieg für Buchstart gebraucht werden kann oder auch als Geschenkschachtel, sieht so aus: Die Käferoberseite kopieren, laminieren und ausschneiden. Ebenso die Unterseite des Käfers. Beide Bilder nun gegenüberliegend auf eine grosse Zündholzschachtel kleben. In die Schubladenöffnung hinein kommen all die kleinen verschiedenen laminierten Käferlein.

Marienkäfervers:
«Z`erscht chunnt de Mariechäfer Papa
Denn chunnt d`Mariechäfer Mama
Und hintedri - ganz chli - chömed alli Mariechäferchinderli
Sie händ roti Röckli a
Mit chline schwarze Pünktli dra
Sie mached en Schpaziergang
Uf em Gartebank entlang»

Zaubertrick
Wie der Marienkäfer fliegt:

Du brauchst dafür:
- ein blaues dickes Papier
- 1 kleines dickes starkes Magnet
- eine Heftklammer
- einen laminierten Marienkäfer mit offenen Flügeln

Anleitung:
Auf die Rückseite des ausgeschnittenen Marienkäfers klebst du die Heftklammer und legst ihn auf das blaue Papier. Auf der Rückseite des blauen Papiers fährst du nun mit dem Magnet hin und her und führst dadurch den Käfer optisch durch den blauen Himmel.

Mathe
Wie du mit den Marienkäfern Rechnen üben kannst:
Kopiere oder male viele Marienkäfer mit unterschiedlicher Anzahl Punkte drauf. Schneide diese aus und lege nun verschiedene Rechnungen. 0 + 2 oder  2 x 4 oder 8 – 6 je nach gewünschtem Schwierigkeitsgrad.

Die echten Käfer findest Du übrigens häufig dort, wo die Pflanzen Blattläuse haben. Das ist die Lieblingsspeise der Käfer. Auf www.biogarten.ch kannst du die Adalia-Marienkäferzucht nach Hause bestellen und täglich das Wachstum der Kleinen mit der Lupe und Massstab beobachten, bevor sie dann frei gelassen werden.

Viel Glück bei der Marienkäfersuche

Sandra Franzen, Leseanimatorin SIKJM