Der Wolf und die Fliege / Kimspiel

Corona Schnipsel 18
31.3.2020

Der Wolf und die Fliege / Kimspiel

Der Wolf und die Fliege von Antje Damm
© 2019 Moritz Verlag, Frankfurt
Zu diesem wunderbaren Buch gibt es im Schnipsel vom 30.10.2019 bereits viele tolle Ideen sowie dazu passende Verse und Lieder.
Das Buch handelt von einem kleinen Wolf, der immer Hunger hat und die lustigsten Dinge, wie eine Ente, ein Auto oder eine Katze, verspeist.Auch wenn du das Buch nicht besitzt, kannst du dieses zu Hause sehr gut nachspielen. Aber dazu musst du zuerst ein bisschen Basteln. Du brauchst:
• eine WC- Rolle
• einen Ballon
• ein festeres Papier
• viele Papierrondellen mit einem Durchmesser von ca. 3 cmZuerst malst du auf dem festen Papier einen Wolf und schneidest diesen aus. Danach kannst du noch die WC-Rolle anmalen. Nun muss du den oberen Teil des Ballons abschneiden und in den unteren Teil ein Knopf machen. Dieser Teil wird nun über die WC-Rolle gestülpt und mit einem Klebstreifen fixiert.Jetzt kannst du deinen gezeichneten Wolf auf die WC-Rolle kleben. Zum Schluss braucht der Wolf noch etwas zum Essen. Zeichne verschiedene Sachen auf die Rondellen.Das Spiel kann nun beginnen. Such dir jemanden der mitspielt. Lege alle bemalten Rondellen auf ein Tuch. Nun muss dein/e Mitspieler/in die Augen zu machen und „schwupps“ verspeist der Wolf etwas. Nimm nun eine bemalte Rondelle und lass diese ganz schnell im Bauch des WC-Rollen-Wolf’s verschwinden.Die mitspielende Person darf nun die Augen wieder öffnen und muss erraten, was der Wolf gegessen hat. Vergleiche Bild 5 und Bild 6. Findest du heraus was mein Wolf gefressen hat? Genau es ist der Apfel. Dies nun solange weiterspielen, bis nichts mehr übrig ist. Der Wolf hat nun sooo viiiele Sachen gegessen, dass ihm ganz übel wird. Und ojeeh, er spuckt alles wieder aus.Dazu ziehst du am Ballon und lässt ihn spicken. Alle vom Wolf gemampften Sachen fliegen wieder raus und das Spiel kann von vorne beginnen.

Viel Spass mit dem verfressenen Wolf.
Marianne Wäspe