Eine Handvoll Überraschungen - Alle in den Garten

Monatsschnipsel
1.9.2022

Eine Handvoll Überraschungen - Alle in den Garten

IMG_4919.jpg

Alle in den Garten! - ein Bilderbuch mit vielen verschiedenen Sprachförder- und Animationsmöglichkeiten von Emma Lidia Squillari, Atlantis 2018

 

Fingerabdruck 1 – Kulisse – passendes Ambiente zum Bilderbuch


Der Buchständer (IKEA–Flisat) lässt sich mit Klettverschluss (IKEA-Trösta) und laminierten Gemüsen o.ä. variantenreich, vielseitig und individuell auf versch. Bilderbücher ausgerichtet dekorieren. Hier die Buchständerkulisse in Gemüsegartenoptik (Tomaten und Gurken können geerntet werden).


Dazu passend wird ein «Näikästli» zum Garten umfunktioniert – sämtliche Gemüse und Früchte (laminiert und wo nötig mit Klett oder Zahnstocher versehen) können von und mit den Kindern während der Bilderbuchbetrachtung gepflanzt und geerntet werden.


Fingerabdruck 2 – Versli und Lieder zum Buch

Klopfvers - Wir wollen wissen wer im Haus wohnt:
Mir gönge jetzte d Stäge uf (mit dem Zeig- und Mittelfinger der rechten Hand den linken Arm hochlaufen)
Klopf, klopf (mit der Faust auf die Stirn klopfen)
Kling, klang (am linken und rechten Ohrläppchen ziehen)
Wer wohnt denn do?

Gartenpflegelied – Lied Ziibele setze auf das Buch angepasst:
Gmües setze, Gmües setze, Gmües das will wachse und wenn ich in min Garte gang denn lueg i ganz guet druuuf.

Werklied – Lied der Peter schafft mit eim Hammer auf das Buch angepasst:
De Ernesto schafft mit eim Hammer, eim Hammer eim Hammer, de Ernesto schafft mit eim Hammer grad wie ich. (mit der rechten Faust aufs Bein klopfen)
De Ernesto schafft mit zwei Hämmer, zwei Hämmer, zwei Hämmer, de Ernesto schafft mit zwei Hämmer grad wie ich. (….. 2. Faust dazu nehmen)
De Ernesto schafft mit drei Hämmer, drei Hämmer, drei Hämmer, de Ernesto schafft mit drei Hämmer grad wie ich. (…. Fuss dazu nehmen)
De Ernesto schafft mit vier Hämmer, vier Hämmer, vier Hämmer, de Ernesto schafft mit vier Hämmer grad wie ich. (…. 2. Fuss dazu nehmen)
De Ernesto schafft mit fünf Hämmer, fünf Hämmer, fünf Hämmer, de Ernesto schafft mit fünf Hämmer grad wie ich. (…. Kopf dazu nehmen - nicken)


Fingerabdruck 3 steht für eine Animationsidee – Taschenlampenseite

Anleitung zum Basteln eines Taschenlampenbuchs findet ihr hier.
Ich habe die Buchseite auf eine Transparentfolie kopiert, trocknen lassen und in eine Zeigetasche eingeführt – mit der Kartontaschenlampe können nun die Bilder gesucht und hell erleuchtet werden.


Fingerabdruck 4 – Sprachfördermomente während der Bilderbuchbetrachtung

Vor dem Erzählen der Geschichte – gemeinsames Betrachten des Sachbuches Lebensgross (von Holger Haag, Coppenrath Verlag). Wortschatzaufbau resp. -vertiefung von Waldtieren inkl. zu den einzelnen Tieren passende Sachinformationen mit den Kindern recherchieren.


Einstieg ins Buch -> die Tiere (laminiert) hinter dem Gartenzaun (Vorsatzseite) «rausgüxeln» lassen – die Kinder erraten, welche Tiere in dieser Geschichte mitspielen werden – Wortschatz festigen.


Wertschätzen der Sprach- und Kulturvielfalt: Beim Begrüssen von Ernesto (er ist Italiener) und begrüsst uns auf Italienisch, können wir die Sprachdiversität der anwesenden Kinder auskundschaften und ausprobieren. Wer spricht oder weiss, wie wir uns in versch. Sprachen begrüssen können?
Gemeinsames Pflanzen von div. Gemüsen und Früchten – die Kinder dürfen mit Ernesto den Garten bepflanzen und dann wieder beim Ernten helfen.
Wortschatzaufbau/-festigung: Mais, Rüebli, Kartoffeln, Erdbeeren, Salat, Gurken, Tomaten, Äpfel, Birnen.


Rueebli_Mais.JPG

Marzipangemüse können x-beliebig eingebaut werden


Artikulation: Wir nutzen die Tiervielfalt des Buches und imitieren gemeinsam die Tierlaute und Schmatzgeräusche.  Die passenden Tierlaute finden wir bei den Wildtierfreunden.
Während der Bilderbuchbetrachtung können diese Stimmen mit dem Anybookstift und dem, mit der entsprechenden Tierstimme bespielten Klebepunkt gehört und imitiert werden.

Wortschatzfestigen durch das gemeinsame Essen von versch. Gemüse und Früchten – Aufzeigen von versch. Schnitzmöglichkeiten:

IMG_4906.jpg

Rüeblizunge + Rüeblischnägg – «röllele» (Feinmotorik)


Apfel-Krone.jpg

Apfelkrone


Zauberapfel.jpg

Zauberapfel


Fingerabdruck 5 – Bastelidee – Kressegarten


Wir brauchen:
-Kressesamen
-Watte(rondellen)
-Aluschale (z.B. von Käseküchlein), Topfuntersetzer oder Eierkartonform
-Schüssel mit Wasser (um die Watterondellen einzutauchen)
-Wassersprühflasche

Anleitung:
-Watterondellen ins Wasser tauchen und in die Aluschale legen
-Kressesamen auf die nasse Watte rieseln lassen
-Kressesamen mit Wassersprühflasche benetzen
-Auf eine Fensterbank stellen
-jeden Tag prüfen, ob die Watte noch feucht ist.
-spätestens jeden 2. Tag wässern
-nach 1 – 2 Wochen kann die Kresse geerntet werden

In meiner Arbeit mit den Kindern ist es mir wichtig, dass die Kinder aktiv und mit viel Freude und Bewegung/Handlung dabei sein können, das folgende Zitat von Konfuzius ist für mich ein wichtiger Leitfaden:

Sage es mir, und ich werde es vergessen,
zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten;
lass es mich tun, und ich werde es können.


Viel Spass beim Ausprobieren und Entdecken von zahlreichen, weiteren Animationsideen – jedes Buch ist ein Wunder, welches unsere Fantasie und Kreativität beflügelt.

Liebe buntfröhliche und farbige Grüsse us em Baselbiet
Mireille Zihlmann