Vierter Schweizer Vorlesetag

Schnipsel
26.5.2021

Vierter Schweizer Vorlesetag

Am 26. Mai 2021 findet der vierte Schweizer Vorlesetag statt.
Die Leseanimatorinnen SIKJM machen auch mit und führen zahlreiche Animationen durch. An diesem Tag wird in der ganzen Schweiz vorgelesen: In Schulen und Kindergärten, Bibliotheken, zu Hause und anderen Orten. Dieses Jahr können wegen Corona auch Vorleseaktionen im Internet stattfinden. Zahlreiche Vorleseaktionen setzen so auch dieses Jahr ein Zeichen für die Wichtigkeit des Vorlesens. Interessierte können selbst am Aktionstag mitmachen und ihre Vorleseaktionen ab sofort unter www.schweizervorlesetag.ch anmelden – und mit etwas Glück eines von fünf Bücherpaketen gewinnen. Der Vorlesetag ist eine Initiative des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien SIKJM in Kooperation mit 20 Minuten und zahlreichen weiteren Partnern.

 

Vorlesen ist wichtig!
Vorlesen ist ein wunderbares, gemeinschaftliches Erlebnis, das Kindern erste Begegnungen mit der Welt der Literatur ermöglicht. Regelmässiges Vorlesen unterstützt Kinder aber auch in ihrer Entwicklung. Kinder, denen täglich vorgelesen wird, verfügen über einen grösseren Wortschatz und lernen leichter lesen und schreiben als Gleichaltrige ohne Vorleseerfahrung. Sie entwickeln einen positiven Bezug zum Lesen und greifen später mit mehr Freude zu Büchern, Zeitungen oder E-Books und haben somit auch bessere Chancen auf einen erfolgreichen Bildungsweg.
Quelle und mehr